Die Anreise zur Kaiserklamm

Die Anreise zur Kaiserklamm

Die Anreise zur Kaiserklamm
5 (100%) 1 vote

Wo ist die Kaiserklamm?
Die Kaiserklamm befindet sich in den Tiroler Alpen. Vom Inntal zwischen Kufstein und Innsbruck zweigt in Kramsach ein Seitental ab. Entlang der Brandenberger Ache – dem Fluß aus den Bergen – geht es von Kramsach aus dem besiedelten Inntal durch ein langes ruhiges und bewaldetes Seitental rund 14 Kilometer bis zur Kaiserklamm.

Wie komme ich zur Kaiserklamm?
Am einfachsten geht es mit dem Auto bis zum Parkplatz der Kaiserklamm. Man fährt über die Inntal-Autobahn von Deutschland via Kufstein nach Kramsach. Dort auf der Ausfahrt die Autobahn verlassen und in den Ort Kramsach fahren. In Kramsach ist die Anfahrt zur Kaiserklamm beschildert. Von der Schweiz oder Vorarlberg geht es durch den Arlberg Tunnel nach Innsbruck und rund 45 Kilometer weiter bis zur Autobahnausfahrt Kramsach. Aus Südtirol führt die Brennerautobahn nach Innsbruck und danach ebenfalls die A12 nach Kramsach.

—> die Details zum Parken bei der Kaiserklamm.

Für die Planung der Anreise hier der Link zur Google-Karte – wo der Parkplatz eingezeichnet ist.
Man muss nur im „Routenplaner“ den Abfahrtsort eingeben und die kürzeste Route wird auf der Landkarte automatisch eingezeichnet:
—> die Anfahrtskarte von Google zur Kaiserklamm.

In den Sommermonaten fährt auch ein öffentlicher Bus in Richtung Kaiserklamm. Hier die Details.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Kaiserklamm
Während der Öffnungszeiten der Kaiserklamm fährt ein Bus aus dem Inntal bis zum Kaiserhaus, wo die Kaiserklamm Wanderung beginnt. Er hat die Nummer 4070. Gäste der Ferienregion fahren kostenlos mit dem Bus von Kramsach und Rattenberg bis zum Kaiserhaus.
Je nach Monat fährt der öffentliche Bus zu unterschiedlichen Zeiten.

Montag bis Freitag in der Hauptsain (Juli, August und Anfang September):
ab Radfeld / Rattenberg 08:50 – ab Kramsach 08:52 – Ankunft Kaiserhaus 09:17
oder
ab Radfeld / Rattenberg 10:23 – ab Kramsach 10:25 – Ankunft Kaiserhaus 10:50

Rückfahrt ab Kaiserhaus: 15:40

Im Frühjahr und Herbst sowie an den Wochenenden fährt der Regiobus 4070 nicht bis zum Kaiserhaus, sondern nur bis Pinegg
– von Pinegg bis zum Kaiserhaus ist es eine leichte und flache Wanderung von ca. 45 Minuten Dauer

Montag bis Samstag:
ab Radfeld / Rattenberg 11:13 – ab Kramsach 11:16 – Brandenberg 11:29 – Pinegg 11:46
Rückfahrt ab Pinegg: 14:33 und 16:53

Sonntag:
ab Radfeld / Rattenberg 09:58 – ab Kramsach 10:01 – Brandenberg 10:15 – Pinegg 10:31
Rückfahrt ab Pinegg: 12:48, 14:30 und 16:50 – 17:36